Tag 9 – 2000er

Gestern waren wir in den 2000ern. Da wir in der Nacht zuvor unsere Nachtwanderung hatten, durften wir an diesem Morgen ausschlafen und konnten den Gammelmorgen genießen. Bei der Nachtwanderung mussten wir die Entführung von Dr. Hiroshima, der unsere Zeitmaschine erfunden hatte, aufklären. Die Entführer lockten uns einen gruseligen Weg entlang und jagten dem ein oder anderen einen Schrecken ein.
Nach einem leckeren Frühstück mit Donuts und Brötchen, gesponsort von Wimpeldieben, machten wir uns auf zum Leitersuchspiel. Im Stadtpark von Fürstenau versteckten sich die kreativ verkleideten Leiter, die von Kindergruppen gefunden werden mussten.
Am Abend war dann das Lagergericht, welches von Kochteam durchgeführt wurde. Einzelne Kinder und Leiter, die sich während des Lagers nicht an alle Regeln gehalten hatten oder Quatsch gebaut haben, bekamen mehr oder weniger harte Strafen aufgedrückt. Dies sorgte für einen durchaus amüsanten vorletzten Abend.

Ein Gedanke zu „Tag 9 – 2000er

  1. Dank eurer Berichte ist die Zeit wie im Flug vergangen…. oder lag es an der Zeitmaschine??
    Wir wünschen euch heute einen grandiosen letzten Abend und morgen eine tolle Heimfahrt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*