Tag 11 – Rückfahrt

Auch ein ganzes Jahr im MeSoLa geht irgendwann zu ende. Am letzten Freitag fingen wir nach einem stärkenden Frühstück an, unsere Zelte auszuräumen. Das gesamte Gepäck wurde auf dem Mitte des Platzes gesammelt und in einen Bulli geladen. Bis ca. 15 Uhr brauchten wir, um alle 18 Zelte und diverses Material abzubauen und in unserem Container, sowie Bullis und co zu verstauen. Während die ältesten Kinder die Leiter dabei kräftig unterstützten, spielten alle anderen Kinder das bekannte Chaosspiel auf der benachbarten Wiese.  haben wir alle Zelte ausgeräumt, abgebaut und dad geamte Gepäck in unseren Container, sowie Bullis und co. verstsaut. Als Als Mittagessen gab es vom Kochteam Würstchen und geschmierte Brote, sowie Eis als Nachtisch sponsored by Wimpeldieb. 

Die Rückfahrt verlief problemlos. Auf der Hälfte der Strecke gab es eine Pause. Als Highlight gab es Cola, Fanta und Sprite zu trinken, ebenfalls sponsored by Wimpeldieb. Vor dem großen Berg vor Laggenbeck traten alle noch einmal kräftig in ihre Pedale, bis wir dann mit tobenden MeSoLa-Rufen, sowie läutenden Kirchenglocken um kurz vor 20 Uhr in Laggenbeck einfuhren. Erschöpft aber überglücklich fielen die Kinder ihren dort wartenden Eltern in die Arme. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*